Daniela Billig

Daniela Billig: Kandidatin für die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus für den Pranzlauer Berg Südwest, Kollwitzkiez mit Winsviertel, Thälmannpark, Kastanienallee und Teutoburger Platz (Wahlkreis 8).

„Mit Blick für die Vielfalt unserer Stadt möchte ich die Interessen aller Berliner*innen wahren. Als Sprecherin für Stadtentwicklung kämpfe ich für mehr Umwelt-, Natur- und Klimaschutz in der Stadtplanung, smarten Denkmalschutz und eine Stadt, in der sich alle wohlfühlen.“

Was ich in den nächsten Jahren voranbringen möchte:

  • Neue Stadtquartiere ökologisch und sozial bauen mit mehr Grün und weniger Beton
  • Räume für Kultur, Soziales und kleines Gewerbe erhalten und schaffen
  • freie Ufer für Alle: keine Privatisierung von Uferstreifen, Ufer für Mensch und Tier sichern und zurückholen

Erfolge:

Neue Stadtquartiere werden ökologische Vorzeigeprojekte – dafür habe ich gekämpft und mich vehement für ökologische und an die Umgebung angepasste Planungen eingesetzt, z.B. beim Karstadt am Hermannplatz, am Alex, in der City West.

Was bewegt mich dazu, Politik zu machen?

Demokratie ist kein Selbstläufer. Ich setze mich ein, sie zu stützen und zu stärken. Außerdem kämpfe ich dafür, dass Klima-, Umwelt- und Naturschutz endlich die oberste Priorität in allen politischen und gesellschaftlichen Bereichen bekommt.

Über mich:

Seit 2007 engagiere ich mich bei den Grünen. 2010 wurde ich Vorsitzende im Kreisverband Pankow, 2018 bin ich dann für Canan Bayram ins Abgeordnetenhaus nachgerückt. Entspannen kann ich am besten beim Kochen, mit Krimis und Katzen.

Lieblingsort im Wahlkreis:

Das sind viele: Kollwitzplatz mit und ohne Markt, Park am Wasserturm, Café Sowohl als auch, Schoko- und Buchladen „Fräulein Schneefeld und Herr Hund“, Colecomp Küchenladen, Planetarium, Metzer Eck, Café Chagall, Baiz, Kulturbarauerei, Seeblick, Umami, Leisepark, Sytu Food, Boesner, Marie.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Termine:

Hier zu unseren aktuellen im Prenzlauer Berg.


Kontakt: