Cordelia Koch

Cordelia Koch - Profilbild
Cordelia Koch - Bürgermeisterkandidatin für Pankow

„Ich bin Kommunala aus Überzeugung, denn ich mag es konkret. Vor Ort in Pankow werden wir Verkehrswende, offene Gesellschaft und mehr Bürgerbeteiligung umsetzen. Und ich mag es kreativ: Im Lokalen entstehen neue Ideen und Lösungen.“

Was ich in den nächsten Jahren voranbringen möchte:

  • Pankows Plätze und Straßen verkehrssicher und mit mehr Grün, Spiel- und Sitzgelegenheiten gestalten. 
  • Vor allem im Nordosten Pankows das Angebot an Öffentlichem Personennahverkehr erhöhen.
  • Neubaugebiete flächensparend bauen, damit neben vielen Wohnungen auch große Grün- und Erholungsflächen entstehen.

Was bewegt mich dazu, Politik zu machen?

Bevor ich Kommunalpolitikerin wurde, habe ich u.a. für ein Friedensforschungsinstitut gearbeitet und mich mit Bürgerkriegen beschäftigt. In Bürgerkriegen prallen scheinbar unvereinbare Positionen aufeinander, die von außen betrachtet zuweilen verrückt erscheinen. Man kann nicht hingehen und sagen: Ich weiß, was das Beste für Euch wäre. Man muss Interessenkonflikte ausgleichen.

Über Mich:

Tochter von Textil-Einzelhändlern, Juristin, Promotion zur Verfassung im Libanon, Justiziarin an der Freien Universität Berlin, Vorsitzende des Kreisverbands von Bündnis 90/Die Grünen Pankow von 2010 bis 2016, Fraktionsvorsitzende in der BVV Pankow seit 2017.

Lieblingsort im Wahlkreis:

Mauerradweg auf der Anhöhe zwischen Blankenfelde und Lübars.


Termine:

Hier zu den aktuellen Terminen mit Cordelia.


Kontakt: